Marco Meilinger wird ab kommender Saison in Dänemark spielen. Das Management von Meilinger – Goodwin Sportmanagement – hat den Transfer zu Aalborg BK am 13. Mai bestätigt. Der neue Vertrag für Meilinger läuft über drei Jahre. In der bisherigen Saison hat der Mittelfeldspieler für die Austria Wien ein Tor geschossen und eine Torvorlage gleistet.

Beim aktuellen vierten in der Tabellen der dänischen Superliga trifft Meilinger auf Trainer Lars Söndergaard, der in Österreich neun Jahre (2000-2009) tätig war. Auf der linken Außenbahn ist Meilingers größter Konkurrent der Däne Nicolaj Thomsen, der 23-Jährige hat in der vergangenen Saison sechs Tore geschossen und elf aufgelegt. Eine Ablösesumme wird die Austria nicht von Aalborg nicht erhalten, der Vertrag von Meiliner ist nach zwei Jahren ausgelaufen. Die Option auf eine Verlängerung wurde nicht gezogen. 

Viel Erfolg in Dänemark, Marco Meilinger!

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS:  https://www.12termann.at/iOS_App

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.