Marko Arnautovic wiederholt mit guter Leistung!

Wie schon in der letzten Woche durfte Marko Arnautovic auch am vergangenen Wochenende von Beginn an für Stoke City auflaufen. Beim 2:1-Sieg gegen den FC Southampton war der bullige Österreicher abermals einer der auffälligsten Akteure, hatte auch bei einem Tor seine Füße im Spiel. Von uns bekommt er für seine Leistung in dieser Woche wiederholt die Goldmedaille verliehen.

Aleksandar Dragovic, derzeit angeblich bei mehreren Vereinen in Deutschland im Gespräch, musste unter der Woche mit Dynamo Kiew zu Hause in der Europa League gegen den AC Florenz den späten 1:1-Ausgleichstreffer hinnehmen. In der Meisterschaft gab es dafür am Sonntag einen 3:1-Auswärtssieg bei Volyn Lutsk, wodurch Dynamo weiterhin ungeschlagen die Tabelle der Premier Liga anführt. Dragovic spielte in beiden Spielen durch und verdient sich dafür die silberne Medaille

Den dritten Platz holt sich in dieser Woche Martin Pusic, der mit dem FC Midtjylland 1:0 bei Silkeborg gewann, Pusic spielte dabei als Stürmer durch. Durch den Sieg hat der Klub aus Herning nach wie vor einen komfortablen Vorsprung auf den Tabellenzweiten – den FC Kopenhagen – in der dänischen Superliga. Wer gerne mehr über Martin Pusic erfahren möchte, dem sei unser Interview empfohlen, zu dem ihr über den Link am Ende des Berichts gelangt.

 

Atdhe Nuhiu lief für Sheffield Wednesday gegen den FC Bournemouth ab der 63. Minute auf, nutzte seinen Einsatz auch gleich für einen Assist, da er den Elfmeter zum finalen 2:2 herausholte. Auch Mihret Topcagic hatte am vergangenen Wochenende ein Erfolgserlebnis, der Stürmer im Dienste von Schachtjor Karaganda erzielte beim Duell mit Irtysh Pavlodar in der 18. Minute das zwischenzeitliche 1:1 – der Angreifer wurde schlussendlich nach 82 Minuten ausgewechselt. Emanuel Pogatetz und die Columbus Crew feierten am letzten Spieltag einen 3:0-Sieg gegen den Orlando City SC – unser “Mad Dog” spielte dabei durch. Marc Janko bejubelte mit dem Sydney FC eine 4:3-Auswärtssieg bei den Newcastle United Jets, Janko fungierte dabei 63 Minuten als Stürmer, musste dann für einen Mitspieler weichen. 

Zwei ganz erfreuliche Nachrichten noch zum Schluss – Andreas Weimann steht mit Aston Villa nach einem 2:1-Sieg gegen den FC Liverpool im FA-Cup-Finale. Weimann durfte beim heroischen Halbfinalsieg allerdings nicht mitwirken, 90 Minuten lang musste der Außenstürmer auf der Ersatzbank Platz nehmen. Und auch von Philipp Hosiner gibt es eine äußerst positive Nachricht, der Stürmer trainierte bereits erstmals nach seiner schweren Operation wieder mit Stade Rennes mit – möglicherweise schafft er noch in dieser Saison ein Comeback.

Und wenn noch jemand Lust auf ein weiteres Interview hat, dem sei das Gespräch mit Johnny Ertl wärmstens empfohlen.  

 

So sieht diese Woche unsere Wertung der Top-3-Legionäre aus ÖFB-Sicht aus:

Interview mit Martin Pusic

Weiterlesen...

Atdhe Nuhiu mit Last-Minute-Assist

Weiterlesen...

Volyn Lutsk – Dynamo Kiew

Weiterlesen...

"Packender" Torjubel

Weiterlesen...

Dynamo Kiew – ACF Fiorentina

Weiterlesen...

Stoke City FC – Southampton FC

Weiterlesen...

Philipp Hosiner trainiert wieder

Weiterlesen...

Andreas Weimann mit Aston Villa im Finale des FA Cup

Weiterlesen...

Interview mit Johnny Ertl

Weiterlesen...

 

Kennt ihr schon unser Whatsapp-Service?

 

Immer über das ÖFB-Nationalteam und unsere Legionäre in Deutschland und Resteuropa informiert sein:

12terMann WhatsApp-Broadcast

Du folgst 12terMann auf Facebook, bekommst aber nicht alle aktuellen Benachrichtigungen? Klick Hier!

(Michael Freinhofer, Christian Semmelrock, Matthias Judt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.