Spartak Trnava hat es nun geschafft. Sie sind slowakischer Meister der Saison 2017/18. Mit einem 2:0-Sieg gegen den direkten Verfolger Dunajska Streda baut die Mannschaft von Nestor El Maestro den Vorsprung auf uneinholbare zehn Punkte auf. Marvin Egho und Yasin Pehlivan standen in der Startelf von Trnava. Der ehemalige Ried-Kicker Egho konnte sich sogar zum zwölften Mal in dieser Saison in die Torschützenliste von Trnava eintragen. Kubilay Yilmaz stand nicht im Kader. 


Die Heimmannschaft ging schon in der fünften Minute durch den Kapitän Boris Godal in Führung. In der 76. Minute legte Marvin Egho nach einem groben Torwartpatzer nach und fixierte den Endstand von 2:0. Nach Schlusspfiff brachen bei der Mannschaft und bei den Fans von Trnava die Dämme. Die Fans rannten auf das Feld und feierten mit der Mannschaft den ersten großen Titel seit 20 Jahren. Damals wurde Trnava slowakischer Pokalsieger.

Highlights: Spartak Trnava sichert sich den slowakischen Meistertitel (Tor von Marvin Egho ab 4:23).

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.