Gestern erst löste Martin Harnik seinen Vertrag beim SV Werder Bremen auf, der 33-jährige Stürmer ist somit vereinslos. Schon heute kommen erste Gerüchte auf, wonach der ehemalige Teamstürmer in Dänemark im Gespräch sein soll. 


Spox.com (das sich auf auf das dänische Medium Ekstra Bladet  bezieht) berichtet, dass Harnik bei SönderjyskE im GEspräch sein soll. Bei dem Verein aus der dänischen Superligaen, der aktuell den vierten Platz belegt, würde Harnik auf einen weiteren Österreicher treffen. Philipp Schmiedl wechselte erst vor wenigen Tagen von Altach nach Dänemark. 

Harnik würde nach Schmiedl eine lange Österreicher-Tradition bei SönderjyskE fortsetzen. Mit Hannes Eder, Florian Hart, Matthias Maak und Rubin Okotie liefen bereits vier rot-weiß-rote Kicker für den Verein aus Sønderjylland auf.