Sechs Monate nach seinem Aus beim SCR Altach findet der österreichische Trainer Damir Canadi einen neuen Klub: Der 52-Jährige heuert beim kroatischen Erstligisten HNK Sibenik an.


Über die Vertragslaufzeit von Damir Canadi machte der HNK Sibenik keine Angaben. Der Klub beendete die vergangene Saison auf dem achten Platz und spielt seit zwei Spielzeiten in der höchsten Liga Kroatiens. Als Co-Trainer wird Canadi Mario Rac zur Seite stehen, der den Großteil seiner Spielerkarriere in Kroatien verbracht hat. Mit Stefan Peric (zuvor Wolfsberger AC) steht auch ein Österreicher im Kader Sibeniks. Für Canadi ist die Anstellung in Sibenik die dritte Station im Ausland, zuvor trainierte der Österreicher unter anderem Rapid Wien, Atromitos Athen, den 1. FC Nürnberg und SCR Altach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.