In der 16. Runde der Super League feierte Armin Mujakic beim 2:2 zwischen Atromitos Athen und Panetolikos GFS seine Torpremiere in der höchsten griechischen Spielklasse.


Das von Damir Canadi trainierte Team aus der Hauptstadt – bei dem Emanuel Sakic nicht im Kader stand – ging gegen den Club aus Agrinio zu Beginn der zweiten Halbzeit durch Nsikulu in Führung. Panetolikos Mana drehte die Partie jedoch binnen acht Minuten, ehe Mujakic, der in Minute 78. eingewechselt wurde, in der 83. Minute den Ausgleich bejubelte.

Atromitos verabsäumte es in den 90 Minuten somit, am Zweitplatzierten Olympiakos Piraeus vorbeizuziehen, AEK Athen könnte am morgigen Sonntag mit einem vollen Punkt zusätzlich auf zwei Punkte an den Drittplatzierten heranrücken.

Mujakic-Tor ab 00:42

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.