Ismael Tajouri hat sich mit einem Doppelpack für den New York City FC in der Major League Soccer auszeichnen können. Der ÖFB-Legionär traf mit zwei Schüssen außerhalb des Strafraums zum zwischenzeitlichen 2:1 und zum 3:2-Endstand beim Toronto FC. Der frühere Europa- und Weltmeister David Villa brachte die Gäste nach 15 Minuten erstmals in Führung. Der ehemalige Juventus-Kicker Sebastian Giovinco glich zwölf Minuten später aus. Toronto musste bereits nach elf Minuten mit einem Mann weniger auskommen, Jozy Altidore kassierte nach einer Tätlichkeit die rote Karte.


 

Highlights: Toronto FC – New York City FC (Tore Ismael Tajouri ab 1:35 und 3:12).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.