Am gestrigen Mittwoch kam es in der thailändischen Thai League zum Duell zwischen Khon Kaen United und dem Nakhonratchasima Mazda FC, bei dem auch Marco Sahanek unter Vertrag stand. Der Österreicher stand beim 1:1 auch im Fokus, leistete er doch zum sehenswerten Ausgleichstreffer den Assist.


Gegen den Tabellenletzten Khon Kaen United ging Nakhonratchasima Mazda FC als Favorit in die Partie, musste aber knapp vor dem Pausenpfiff den Gegentreffer zum 0:1 hinnehmen. Kurz nach dem Wiederanpfiff schwächte sich das Heimteam jedoch mit einer roten Karte selbst. Nakhonratchasima Mazda FC versuchte daraus einen Vorteil zu erzwingen, dies gelang jedoch nur eingeschränkt. Ein zweiter Treffer der Gastgeber wurde wegen einer knappen Abseitsposition nicht gegeben, es wäre wohl die Vorentscheidung in der Partie gewesen. 

Dafür schlugen die Gäste rund um Marco Sahanek kurz vor dem Abpfiff nochmal zu. Beim herrlichen Treffer von Karikari stand der österreichische Mittelfeldspieler ebenfalls im Fokus, leistete er mit einer gefühlvollen Flanke doch die Vorlage (zweiter Assist in der laufenden Spielzeit).

Nach sechs absolvierten Runden liegt Sahanek mit seinem Team auf dem siebten Tabellenrang, der Abstand zu Tabellenführer Buriram United vergrößerte sich jedoch auf fünf Zähler.

Assist im Video ab Minute 07:10