Der Nakhonratchasima FC feierte gestern, auch Dank einer starken Leistung von Marco Sahanek, einen 2:1-Sieg über den Suphanburi FC und schob sich ob des vollen Erfolgs auf den achten Tabellenplatz vor.


Seit dem Sommer kickt der vormalige FAC-Akteur Marko Sahanik in Thailand, gestern drückte der offensive Mittelfeldakteur seinem Verein beim 2:1-Sieg über den Suphanburi FC den Stempel auf. Nach dem die Gastgeber bereits früh in der Partie mit 0:1 in Rückstand gerieten, vermochte Sahanek sein Team nach einer knappen Stunde per Elfmeter zurück ins Spiel zu bringen. Es war dies der zweite Saisontreffer der 31-Jährigen. Dem nicht genug assistierte der Österreicher wenig später auch zum Siegestreffer von Karikari.

Nach dem fünften Spieltag belegt der Nakhonratchasima FC mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen den achten Tabellenplatz, drei Zähler fehlen auf den Tabellenführer Buriram United.

Tor im Video ab Minute 6:25, Assist ab Minute 7:40