Seit Jänner 2020 steht Armin Mujakic nach seinem Belgien-Abenteuer in der südkoreanischen K-League 2 beim Chungnam Asan FC unter Vertrag. Am vergangenen Wochenende erzielte der ehemalige Rapidler im Spiel gegen Ansan Greeners sein zweites Saisontor.


Titelbild: Screenshot Youtube-Kanal K-League 2

Mujakic hat sich in den letzten Jahren zu einem Wandervogel entwickelt. Von Canadi nach Griechenland geholt, ging er für Atromitos Athen auf Torjagd, es folgte der Wechsel zu Lommel in die zweite belgische Liga, wo er jedoch nach nur fünf Einsätzen wieder die Zelte abbrach. 

Seit seinem Wechsel nach Südkorea hat der Stürmer nicht nur Einsatzzeiten gewonnen sondern auch seinen Torriecher wieder gefunden. Im achten Saisonspiel der zweiten südkoreanischen Liga erzielte Mujakic nach einer schönen Einzelaktion in der 34. Minute den Endstand zum 1:1 und stand bis zur 79. Minute am Platz. Mit seinem Verein belegt der 25-Jährige aktuell den zehnten und somit letzten Tabellenplatz.

Tor im Video ab Minute 2:11