Roland Putsche bleibt in Südafrika. Der 27-jährige Österreicher verlängert seinen Vertrag bei den Citizens.


Der Vertrag des Mittelfeldspielers Roland Putsche wäre diesen Sommer ausgelaufen, doch nun gab der Cape Town City FC bekannt, dass der Österreicher seinen Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert hat.

Putsche kam im Sommer 2016  zu dem neu gegründeten Verein der südafrikanischen Hauptstadt. Seit dem ist der 27-Jährige ein wichtiger Spieler in der Mannschaft von Trainer Benni McCarthy. Das bewies er auch unlängst in den letzten beiden Ligaspielen, in denen er insgesamt drei Tore erzielte. Derzeit belegen die Citizens den vierten Platz in Südafrikas erster Liga, der ABSA Premiership.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.