Nils Zatl zieht es in das ferne Kasachstan. Der gebürtige Kirchdorfer, der zuletzt vereinslos war, unterschreibt bei dem kasachischen Erstligisten FK Taraz. Vor einigen Wochen wurde der Zatl noch mit einem Wechsel zu Vorwärts Steyr in Verbindung gebracht, jetzt geht es für den Oberösterreicher aber nach Kasachstan. 


Auslandserfahrungen hat der 27-Jährige zuletzt in Zypern beim erstklassigen Verein Doxa Katokopias gemacht. Der Offensivallrounder wechselt jetzt zu einem kasachischen Abstiegskandidaten, der letzte Saison nach langem Kampf um die Erstklassigkeit das Worst-Case Szenario noch abwenden konnte und dieses Jahr nichts mit diesem Thema zu tun haben möchte.

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.