Aleksandar Dragovic feierte unter der Woche im EFL-Cup sein Debüt für Leicester City, Marko Arnautovic bejubelte im selbigen Bewerb seine ersten Scorerpunkte für West Ham United. Am Wochenende hingegen wollte es für die Legionäre in den großen Ligen Europas nicht so wirklich klappen, dafür trafen drei “Exoten” in ihren jeweiligen Ligen.

West Ham United – Tottenham Hotspur 2:3

Tore: Chicharito (65.), Kouyaté (87.)  bzw. Kane (34., 38.), Eriksen (60.)

ÖFB-Legionäre im Einsatz: Marko Arnautovic bis zur 65. Minute

Marko Arnautovic feierte gegen Tottenham sein Comeback in der Startelf. Der Wiener konnte dem Spiel jedoch keinen Stempel aufdrücken, kein einziger Torschuss und eine Passquote von unter 60% belegen die mäßige Leistung des Flügelspielers.

Doch nicht nur Arnautovic stand teilweise neben seinen Schuhen, auch seine Teamkollegen hatten mit den Spurs grobe Probleme. Harry Kane im Doppelpack und Christian Eriksen sorgten in den ersten 60 Minuten für eine komfortable 3:0-Führung. Zwei Tore für West Ham sorgten kurzfristig noch für etwas Spannung, wirklich gefährlich wurden die Gastgeber jedoch nicht mehr.


Brighton & Hove Albion – Newcastle United 2:0

Tore: Hemed (51.)

ÖFB-Legionäre im Einsatz: Markus Suttner

Zweiter Saisonsieg für Brighton & Hove Albion! Der Aufsteiger besiegte Mitaufsteiger Newcastle United mit 1:0 und verschaffte sich mit dem zweiten Heimsieg der Saison etwas Abstand zu den Abstiegsrängen. Markus Suttner stand wie gewohnt als linker Verteidiger über 90 Minuten am Feld und zeigte wiederholt eine ansprechende Leistung.


FC Lugano – Grasshoppers Zürich 0:3

Tore: Sigurjonsson (38.), Bajrami (77.), Pusic (80.)

ÖFB-Legionäre im Einsatz: Heinz Lindner

Die Grasshoppers aus Zürich feierten in der neunten Runde der Super League einen ungefährdeten 3:0-Sieg beim FC Lugano. Heinz Lindner stand dabei über die volle Spielzeit am Feld und hielt seinen Kasten sauber. Marco Djuricin saß 90 Minuten lang auf der Bank. Mit zwölf Punkten liegen die Züricher aktuell auf dem fünften Tabellenrang, zwei Punkte hinter dem FC Zürich.


Hibernians FC – Mosta FC 3:0

Tore: Failla (23.), Sahanek (76.), Vella (86.)

ÖFB-Legionäre im Einsatz: Marco Sahanek und Martin Kreuzriegler

Zwar nicht auf einer Ebene mit England, Niederlange etc. doch im Zuge unseres “Rest der Welt”-Legionärchecks soll auch auf Erfolgserlebnisse österreichischer Legionäre hingewiesen werden, die in kleineren Ligen ihren Unterhalt verdienen. Und hier konnte sich am letzten Spieltag mit Marco Sahanek ein Spieler des Hibernians FC in Malta als Torschütze in Szene setzen. Der ehemalige Spieler des FAC erzielte beim 3:0-Sieg über den FC Mosta sein erstes Saisontor. Mit Martin Kreuzriegler spielte ein weiterer Legionär über 90 Minuten durch.


Ulsan Hyundai – Daegu FC 3:2

Tore: Windbichler (26.), Subotic (50.), Abe (57.) bzw. Negao (47., 78.)

ÖFB-Legionäreim Einsatz: Richard Windbichler

Erfolgserlebnis für Richard Windbichler. Der Innenverteidiger traf in der 30. Runde der K-League Classic zum 1:0 gegen den FC Daegu. Mit Ulsan liegt der ehemalige Admiraner derzeit auf dem dritten Tabellenrang, vier Punkte trennen den Klub von der Tabellenspitze.


FC Groningen – Twente Enschede 1:0

Tore: Idrissi (51.)

ÖFB-Legionäreim Einsatz: Michael Liendl spielte durch und Marko Kvasina ab Minute 81

Nächste Klatsche für den einstigen Spitzenverein Twente Enschede. Das Team von Michael Liendl und Marko Kvasina verlor gegen den FC Groningen mit 0:1 und steckt mit lediglich drei Punkten im Tabellenkeller der Eredivisie fest.


West Ham United – Bolton Wanderers 3:0 / EFL-Cup

Tore: Ogbonna (4.), Sakho (31.), Maskuaku (90,)

ÖFB-Legionäreim Einsatz: Marko Arnautovic

Beim ungefährdeten 3:0-Sieg von West Ham United über die Bolton Wanderers jubelte Marko Arnautovic erstmals über Scorerpunkte für seinen neuen Verein. Der Wiener assistierte sowohl zum 1:0 als auch zum 2:0.


Leicester City – FC Liverpool 2:0 / EFL-Cup

Tore: Okazaki (65.), Slimani (78.)

ÖFB-Legionäreim Einsatz: Aleksandar Dragovic

Starkes Debüt von Aleksandar Dragovic im Trikot von Leicester City. Beim 2:0-Sieg über den FC Liverpool im EFL-Cup spielte der von Leverkusen ausgeliehen Innenverteiger eine staubtrockene Partie und hatte großen Anteil daran, dass Leicester ohne Gegentor in die nächste Runde aufstieg.


Panionios Athen – AE Larisa 4:1 / Super League

Tore:

ÖFB-Legionäreim Einsatz: Srdjan Spiridonovic

Griechischen Wein gab es möglicherweise für die Kicker von Panionios nach dem 4:1-Kantersieg gegen AE Larisa in der griechischen Super League. Aus österreichischer Sicht ist dieses Ergebnis auch sehr erfreulich, da der Ex-Admira Kicker Srdjan Spiridonovic in der 68. Minute das erste Mal für seine neue Mannschaft anschreiben konnte. Panionios liegt nach fünf gespielten Runden in der Tabelle auf dem starken zweiten Platz hinter AEK Athen. 


Weitere ÖFB-Legionäre ohne Einsatzzeit 

Christian Fuchs saß bei der 2:3-Niederlage von Leicester City gegen den FC Liverpool über 90 Minuten auf der Bank, Aleksandar Dragovic schaffte es nicht in den Kader. Auch Kevin Wimmer verpasste die 0:4-Klatsche von Stoke City gegen den FC Chelsea. Sebastian Prödl wiederum ist noch immer verletzt, somit war er auch beim 2:1-Sieg des FC Watford über Swansea City kein Thema.

In Holland verfolgte Maximilian Wöber die 1:2-Niderlage von Ajax Amsterdam gegen Vitesse Arnheim von der Bank aus. Selbiges galt für Andreas Ivanschitz beim 2:0 Sieg von Viktoria Pilsen über Mlada Boleslav. Alexander Gorgon stand bei 1:1 gegen Slaven Belupo nicht im Kader des HNK Rijeka, auch Marc Janko ereilte dasselbe Schicksal.


Das könnte dich auch interessieren:

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.