Holzhauser und Lovric mit erstem Saisontreffer!

Am 12. Spieltag der 3. Liga traf der VfB Stuttgart II auf Fortuna Köln. In der Startelf stand der 1,93 Meter große Niederösterreicher Raphael Holzhauser der vom Bundesligisten in das Amateurteam in die dritte Liga abgegeben wurde. Trotz dieser Degradierung ließ der Mittelfeldfeldspieler nicht den Kopf hängen und brachte die zweite Mannschaft des VfB per Elfmeter in Führung. Vier Minuten später brachte Daniel Ginczek – der vom 1. FC Nürnberg zu den Schwaben wechselte und wegen eines im Februar erlittenen Kreuzbandrisses vorerst in der Amateurmannschaft fleißig Einsatzzeiten  sammelt – die Stuttgarter mit 2:0 in Front. Die Gäste aus Köln kamen in der 50. Minute nochmals heran als Thomas Kraus per Kopf den Anschlusstreffer erzielte. Doch den Endstand fixierte ein weiterer Österreicher –  der in der zweiten Halbzeit (58. Minute) eingewechselte Francesco Lovric machte mit einem flachen Schuss ins lange Ecke das verdiente 3:1 für die Heimmannschaft.

Immer über das ÖFB-Nationalteam und unsere Legionäre in Deutschland und Resteuropa informiert sein:

12terMann WhatsApp-Broadcast

Du folgst 12terMann auf Facebook, bekommst aber nicht alle aktuellen Benachrichtigungen? Klick Hier!

 

(Michael Freinhofer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.