Stefan Ilsanker verließ Eintracht Frankfurt in diesem Sommer ablösefrei. Nun scheint es den defensiven Mittelfeldspieler nach Italien zu ziehen.

Wie Transfer-Experte Gianluca Di Marzio schreibt, steht der 61-fache österreichische Teamspieler vor einem Wechsel zum FC Genua. Beim Serie-A-Absteiger soll noch heute der Medizincheck über die Bühne gehen.

Vertrag wird nicht verlängert: Stefan Ilsanker verlässt Eintracht Frankfurt

Weiterlesen...

In der deutschen Bundesliga absolvierte Ilsanker insgesamt 129 Spiele (drei Tore, drei Assists). Generaldirektor bei Genua ist der Deutsche Johannes Spors, der von 2015 bis 2018 bei RB Leipzig als Chefscout tätig war.