Marko Arnautovic ist nach seiner kurzen Verletzungspause wieder richtig on fire! Im letzten Premier League-Spiel gegen Brighton erzielte er noch einen Doppelpack innerhalb zwei Minuten. Heute brauchte er nur 110 Sekunden um anzuschreiben!


Im FA-Cup gegen Birmingham City bringt er seine „Hammers“ in der zweiten Minute in Führung. Ein Eckball von Youngster Grady Diangana fliegt präzise in den Strafraum. Angelo Ogbonna kommt zum Kopfball und befördert den Ball gezielt aufs Tor. Der Birmingham-Kepper kann den Ball zwar abwehren aber Arnautovic steht bereit um den abgeprallten Ball per Kopf einzuköpfen. Es war sein insgesamt achtes Saisontor für den 29-jährigen England-Legionär. 

In der 20. Minute wurde Arnautovic jedoch ausgewechselt. Nachdem Cheftrainer Manuel Pellegrini erfahren hatte, dass der Torschütze ein leichtes Stechen im Rücken verspürte, nahm er ihn sicherheitshalber vom Platz.

Highlights: West Ham United – Birmingham City (Tor Marko Arnautovic ab 0:25).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.