Eigentlich werden Fußballer von Einlaufkindern begleitet, die deutlich jünger sind. In der vierten englischen Liga hat es für die Zuschauer aber eine große Überraschung gegeben. Die Heimmannschaft Lincoln City wurde nämlich von einem 30-jährigen Einlaufkind begleitet.

Photo Credits: Lincoln City Foundation


Alex Newbold hatte beim Junggesellenabschied vor seiner Hochzeit einen großen Traum: Seinen Herzensclub Lincoln City als Einlaufkind im Sincil Bank Stadium zu begleiten. Der Verein hat den Wunsch tatsächlich erfüllt und Alex Newbold war am Freitagabend im Football League Two-Heimspiel gegen Yeovil Town unter den Einlaufkindern. Für die rund 9.000 Zuschauer im Stadion ein nicht alltäglicher Anblick.

Lincoln City hat übrigens 1:0 gewonnen – Grund genug für Alex Newbold beim Junggesellenabschied ordentlich zu feiern. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.