Es ist wohl eines der größten Märchen der Fußball-Neuzeit: ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs ist mit Leicester City FC Meister in der Barclays Premier League geworden! Fuchs ist damit überhaupt der erste Österreicher, dem diese Ehre zuteil wurde. Dabei sah es noch vor einem Jahr gänzlich anders aus…

The Foxes” – wie Leicester City genannt wird – stiegen erst im April 2014 in die englische Premier League auf und ein Jahr später sah alles nach einem sofortigen Wiederabstieg aus. Noch am 30. Spieltag der Saison 2014/2015 lag die Mannschaft abgeschlagen an letzter Stelle, doch eine Serie von sieben Siegen aus den letzten acht Spielen verhinderte dies und man beendete die Saison am 14. Tabellenplatz.

Auch für Christian Fuchs lief die Saison 2014/2015 keineswegs optimal. Obwohl er beim FC Schalke 04 durchaus ansprechende Leistungen bot (3 Tore und 5 Assists in der Deutschen Bundesliga und der UEFA Champions League), genoß er nie wirklich das volle Vertrauen von Trainer Roberto di Matteo. Sein Highlight der Saison war wohl der Auswärtssieg bei Real Madrid im CL-Achtelfinale, bei dem er einen Treffer und eine Torvorlage beisteuerte

Christian Fuchs mit Tor beim 4:3 Sieg in Madrid

 

Als Fuchs im Sommer 2015 als ausgesprochener Wunschspieler von Leicester-Trainer Nigel Person zu den Foxes wechselte sah auf den ersten Blick alles nach einem Rückschritt aus. Vor allem als Pearson nach einem Rassismusvorfall in der Vorbereitung sein Amt niederlegen musste und Claudio Ranieri neuer Chefcoach wurde. An den ersten sieben Spieltagen kam Fuchs gerade einmal zu zwei Kurzeinsätzen, doch ab Spieltag acht änderte sich plötzlich alles: der Neunkirchner stand – mit einer verletzungsbedingten Ausnahme – ab nun bei jedem Spiel in der Startelf und spielte bis auf ein Spiel alles durch. Seine Bilanz: 2.740 Einsatzminuten, fünf Torvorlagen (vier in der Premier League, eine im League Cup). Wir haben euch alle Scorerpunkte von Christian Fuchs in der Saison 2015/2016 als Video herausgesucht.

Traum-Assist beim 1:1 daheim gegen Manchester United

 

Assist zum 1:0-Siegtreffer auswärts bei Tottenham Hotspur

 

Assist beim 3:1-Auswärtssieg über Manchester City

 

Assist zum 1:0-Siegtreffer daheim gegen den FC Southampton
 
Assist zum 2:1-Siegtreffer im League Cup gegen FC Southampton

 

Bis zum 36. Spieltag hält Leicester City FC bei 22 Siegen, 11 Unentschieden und lediglich 3 Niederlagen. Der Gewinn der englischen Meisterschaft ist wohl ohne Übertreibung die größte Sensation des englischen Klubfußballs – und unser Kapitän ist ein wichtiger Bestandteil dieses Fußballmärchens!

 

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS:  https://www.12termann.at/iOS_App

 

Buchtipps aus der Redaktion

  

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.