Ashley Barnes macht weiterhin Werbung für seinen Namen. Gegen Stoke City, mit Moritz Bauer in der Startelf, rettet er mit seinem insgesamt zehnten Saisontor dem FC Burnley einen Punkt.


Der Ex-Verein von Marko Arnautovic ging in der elften Minute durch Babou Ndiaye in Führung. Es dauerte bis zur 62. Minute bis Ashley Barnes für den Überraschungsverein aus der diesjährigen Premier-League-Saison ausgleichen konnte. Der gebürtige Engländer wurde in der 74. Minute ausgewechselt. Für ihn kam Sam Vokes ins Spiel. 

Mit diesem Unentschieden kann die Mannschaft von Sean Dyche immer noch von Europa träumen. Denn wenn alles optimal läuft, kann der siebente Platz auch für einen Startplatz in der Europa League reichen. Für Stoke City schaut es wiederum sehr düster aus. Die Truppe von Paul Lambert muss schon seit dem 20. Jänner auf einen Sieg in der Liga warten. Die “Potters” befinden sich derzeit auf dem 19. und somit vorletzten Platz in der Tabelle mit vier Punkten Rückstand auf den rettenden 17. Platz. Jedoch hat die Mannschaft auf dem 17. Platz, Swansea City, noch zwei Spiele mehr zu absolvieren.

Highlights: Stoke City – Burnley (Tor Ashley Barnes ab 1:50).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.