West Ham United beendet die Premier League-Saison 2018/19 mit einem klaren 1:4-Sieg gegen den FC Watford. Marko Arnautovic konnte in der letzten Saisonpartie noch einmal anschreiben und somit sein zehntes Saisontor erzielen. 


Das „kleine“ London-Derby begann mit einem Tor der Gäste. Kapitän Mark Noble brachte die „Hammers“ in der 15. Minute in Führung. Manuel Lanzini erhöhte in der 39. Minute auf 0:2. Kurz nach Wiederanpfiff sorgte ein Abspielfehler zum Anschlusstreffer von Watford. Gerard Deulofeu brachte die „Hornets“ mit 1:2 wieder ins Spiel. In der 71. Minute folgte jedoch das zehnte Saisontor von Marko Arnautovic. Nach einer Flanke in den Strafraum bekam Felipe Anderson das Spielgerät und schoss den Ball zunächst an die Stange. Den abgeprallten Ball bekam Arnautovic auf den Fuß und brauchte nur mehr einschieben. Für Arnautovic geht die Premier League-Saison 2018/19 mit zehn Treffern und vier Assists zu Ende. Den Endstand fixierte Mark Noble mit seinem zweiten Treffer im Spiel. 

In der Tabelle überholen die „Hammers“ Watford und beenden die Saison auf Platz 10. Sebastian Prödl stand nicht im Kader von Watford.

Highlights: Watford – West Ham United (Tor Marko Arnautovic ab 2:15).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.