Der FC Southampton konnte sich in der englischen Premier League auswärts gegen Leicester City mit 2:1 durchsetzen. Der Klub von Ralph Hasenhüttl steht nach diesem Spiel in der Tabelle auf Platz 16 mit 19 Punkten aus 22 Spielen.


Bereits nach elf Minuten ging Southampton durch einen verwandelten Strafstoß von James Ward-Prowse mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es ihnen die Führung zum 2:0 auszubauen, Torschütze war Shane Long. In der 58. Minute verkürzte Leicester City auf 1:2. Bis zum Ende des Spiels wurden keine weiteren Tore mehr erzielt, Southampton konnte sich somit über drei Punkte freuen.

Leicester City steht in der Tabelle momentan auf Platz acht mit 31 Punkten und war dadurch vor dem Spiel in der Favoritenrolle. Hasenhüttl und sein Team konnten im Abstiegskampf drei wichtige Punkte erobern. Das nächste Spiel von Southampton wird am Mittwoch im FA-Cup gegen Derby County stattfinden. In der Premier League wird Southampton das nächste Spiel am Samstag im eigenen Stadion gegen den FC Everton bestreiten.

Highlights: Leicester City – FC Southampton (Premier League).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.