Der FC Southampton konnte in der englischen Premier League überraschend Tottenham Hotspur mit 2:1 bezwingen. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl wurde vor der Partie als klarer Außenseiter eingestuft.


Die „Spurs“ erwischten den besseren Start und gingen in der 26. Minute mit 1:0 in Führung, Torschütze war der englische Nationalspieler Harry Kane. In der 76. Minute erzielte Yan Valery den Ausgleichstreffer zum 1:1. Die Entscheidung in diesem Spiel fiel nach 81 Minuten. James Ward-Prowse traf per Freistoß zum umjubelten 2:1 für die „Saints“.

Hasenhüttl und seine Mannschaft eroberten damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf und setzten gegen eines der Topteams der Premier League ein Ausrufezeichen. Auf Seiten von Tottenham kamen mit Toptorjäger Kane sowie Torwart Hugo Lloris und Mittelfeldspieler Christian Eriksen mehrere Stars zum Einsatz. In der Champions League schaffte die Elf von Trainer Mauricio Pochettino den Aufstieg ins Viertelfinale. Southampton steht in der Tabelle derzeit auf Platz 16 mit 30 Punkten.

Highlights: FC Southampton – Tottenham Hotspur.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.