Letztes Wochenende ein Doppelpack gegen Hasenhüttls Southampton – und jetzt ein Treffer im Emirates Stadium gegen Arsenal. Ashley Barnes ist auch diese Saison ein zuverlässiger Stürmer des FC Burnley. Die Clarets müssen zwar am Samstag letztendlich eine knappe 2:1-Niederlage bei Arsenal hinnehmen, doch Barnes hat mit seinem zwischenzeitlichen Ausgleich einmal mehr gezeigt, dass er eine gute Option für das Nationalteam gewesen wäre. Der Austro-Engländer hat nämlich seit Jänner 2019 die drittmeisten Tore in der Premier League erzielt (12 Treffer) – nur geschlagen von den Superstars Sergio Agüero (14 Treffer) und Sadio Mané (15 Treffer).

Photo Credtis: FC Burnley/Facebook


VIDEO: Barnes erzielt gegen Arsenal den zwischenzeitlichen Ausgleich

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.