Bereits seit einigen Tagen pfiffen es die Spatzen schon von den Dächern – Valentino Lazaro verlässt Inter Mailand und zieht nach nur einem halben Jahr bereits leihweise weiter. Der Nationalspieler schließt sich für die Rückrunde Newcastle United an und geigt damit in der Premier League.


Nach geringer Einsatzzeit in Mailand hat sich ein Abschied des Mittelfeldspielers schon in den letzten Tagen abgezeichnet, bald schien Newcastle United auch in der Favoritenrolle zu sein. Newcastle, trainiert von Steve Bruce, rangiert aktuell auf dem 14. Rang der Premier League. Bei den Magpies trifft Lazaro auf Ex-Rapidler Joelinton.

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.