Southampton hat den im Juni auslaufenden Vertrag mit Trainer Ralph Hasenhüttl bis 2024 verlängert. Der Österreicher hat im Dezember 2018 den Premier League-Club übernommen und 2018/19 auch den Abstieg abgewendet. Auch heuer ist Hasenhüttl mit den Saints auf bestem Weg den Klassenerhalt zu schaffen. Southampton liegt nach 29. Spieltagen auf dem 14. Platz und hat sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.


Die Premier League soll ja am 17. Juni fortgesetzt werden. Hasenhüttls Vertrag wäre aber bereits Ende Juni ausgelaufen. Nun hat der Verein den Österreicher langfristig gebunden, auch der Vertrag mit Co-Trainer Richard Kitzbichler ist um drei Jahre verlängert worden.

„Für mich war das eine leichte Entscheidung. Einfach wegen der Beziehung, die ich zum Verein, den Spielern und den Fans aufgebaut habe – und auch wegen der Beziehung, die sie zu mir aufgebaut haben. (..) Wir teilen dieselbe Philosophie, und das ist ein wichtiger Grund dafür, dass ich hier bleiben will“, so Hasenhüttl in einer Aussendung auf der Southampton-Homepage.

https://www.facebook.com/220396037973624/posts/3354746721205191/