Ralph Hasenhüttl ist seit fast zwei Monaten der erste österreichische Trainer in der Premier League – und könnte gleich seine erste Auszeichnung gewinnen. Der Chefcoach von Southampton ist von der Liga als Trainer des Monats Jänner nominiert worden. Seine Konkurrenten sind Sean Dyche, der Burnley und den Austro-Engländer Ashley Barnes trainiert, und der neue Manchester United-Chefcoach Ole Gunnar Solskjær.


Hasenhüttl – mittlerweile einer der Fanlieblinge bei den Saints – feierte im Jänner wichtige Ligasiege gegen Leicester City und Everton und holte außerdem gegen Chelsea und Crystal Palace jeweils ein Unentschieden. Dyche, seit 2012 Trainer von Burnley, holte im Jänner ebenso zwei Siege und zwei Unentschieden. Mourinho-Nachfolger Solskjær feierte mit Manchester United gleich drei Ligasiege im Jänner. Damit ist der Norweger Favorit auf den Titel. Doch alleine von der Premier League als einer der drei besten Trainer der Monats nominiert zu werden, ist für Hasenhüttl schon eine große Auszeichnung.

HIER könnt ihr für Ralph Hasenhüttl abstimmen.

Photo Credits: Premier League bei Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.