Ralph Hasenhüttl wurde nach der 1:4-Pleite gegen Newcastle United am Montagvormittag als Trainer des Southampton FC entlassen.

 

„Sacked in the morning“-Rufe von den eigenen Rängen begleiteten Ralph Hasenhüttl bereits seit Wochen. Trotz Millioneneinkäufen missglückte der Saisonstart der „Saints“, das Team kämpft erneut gegen den Abstieg. Aktuell steht es mit 12 Punkten auf dem ersten Abstiegsplatz der Premier League.

Die Forderung zahlreicher Fans wurde nun erhört. Nach der 1:4-Heimniederlage gegen Newcastle United am Sonntag zogen die Verantwortlichen bereits am Montagvormittag den Schlussstrich und entließen den 55-jährigen Steirer. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert