Christian Fuchs bleibt zumindest noch eine weitere Saison bei Leicester City. Der Ende Juni auslaufende Vertrag des Österreichers ist um ein Jahr bis Juni 2021 verlängert worden. Das hat der Premier League-Club am Donnerstag bekanntgegeben.


Der Ex-ÖFB-Teamkapitän wechselte 2015 zu Leicester City und war Stammspieler in der sensationellen Meistersaison 2015/16. Derzeit ist der Publikumsliebling ein zuverlässiger Ersatzspieler. Fuchs kam in dieser Saison bisher zwar nur zu 14 Einsätzen, doch Leicester möchte weiter auf den verlässlichen Backup im Kader bauen.

Die Premier League ist bereits am Mittwoch mit den ersten Geisterspielen aus der Corona-Pause zurückgekehrt. Leicester gastiert am Samstag bei Watford, durch den dichten Spielplan und englische Wochen könnte Fuchs zu einigen Einsätzen kommen. Die Foxes sind derzeit Tabellendritter.

https://www.facebook.com/fuchslfanseite/photos/a.10150250802736202/10158628582596202/?type=3

[werbung_block]