Paukenschlag in der Premier League! FC Arsenal-Cheftrainer Mikel Arteta wurde positiv auf das neuartige Virus SARS-CoV-2 getestet. Das hat der Verein am Donnerstagabend bekanntgegeben. Der gesamte Profikader befindet sich nun in Quarantäne, heißt es weiter.


Wie es mit der Premier League rund um Tabellenführer Liverpool weitergeht, ist noch unklar. Eigentlich sollten die meisten Spiele wie geplant mit Zuschauern stattfinden. Arsenal kann jetzt aber 14 Tage nicht antreten – auch drei Leicester-Spieler befinden sich als Coronavirus-Verdachtsfälle in Quarantäne. Die Liga hat für Freitagfrüh eine Krisensitzung angesetzt. Dann werden alle weiteren Maßnahmen besprochen.

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.