Die britische Tageszeitung „The Times“ berichtete, dass Marko Arnautovic West Ham United im Sommer verlassen könnte. Dies sei aufgrund einer Freigabeklausel in seinem neuen Vertrag möglich.


Arnautovic wurde zuletzt immer wieder mit einem Wechsel in die Chinese Super League in Verbindung gebracht. Zwar verlängerte er kürzlich seinen Vertrag bei West Ham, durch eine Klausel im neuen Vertrag könnte ein Wechsel nach China aber im Sommer wieder ein Thema werden. Die Ablösesumme würde laut der „Times“ 52 Millionen Euro betragen. Als Interessenten galten in den vergangenen Wochen vor allem die Klubs Shanghai SIPG und Guangzhou Evergrande.

Arnautovic steht seit Sommer 2017 bei West Ham unter Vertrag. In der Premier League spielte er vorher bei Stoke City. Weitere Stationen von Arnautovic im Ausland waren Werder Bremen, Inter Mailand und Twente Enschede. Für die österreichische Nationalmannschaft bestritt Arnautovic bisher 77 Spiele, in denen er 20 Tore erzielen konnte.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.