Spielbericht & Legionärscheck

Contents

Stoke City sammelte gemeinsam mit Marko Arnautovic wichtige Punkte im Kampf um die Europacup-Plätze. Im Auswärtsspiel der 31. Runde in der englischen Premier League gewannen die ‘Potters’ gegen den FC Watford, bei denen Sebastian Prödl nicht zum Zug kam und das Österreicher-Duell somit ausfiel. Jonathan Walters brachte die Gäste in der 18. Minute nach einem Querpass in Führung und sorgte für den Halbzeitstand. Sechs Minuten nach der Pause wurde Joselu in den Lauf geschickt und überhob den Watford-Goalie Heurelho Gomes zum 2:0 für Stoke. Den ‘Hornets’ gelang nur mehr der Anschlusstreffer durch Troy Deeney in der 86. Minute.

Damit gewann die Elf von Trainer Mark Hughes die Partie an der Vicarage Road und schob sich bis auf vier Punkte Rückstand zum Europacup-Rang, den momentan West Ham United als Tabellenfünfter belegt, nach vor. Watford hat als 14. keine Chance auf Europa, aber auch einen guten Polster von zwölf Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Für Stoke geht es nach der Länderspielpause mit dem Heimspiel gegen Swansea City weiter, Watford muss nach London zum Titelkandidat FC Arsenal.

Legionärscheck

Marko Arnautovic spielte bis zu seiner Auswechslung in der 84. Minute durch Stephen Ireland am linken Offensivflügel. Der ÖFB-Kicker gab insgesamt drei Torschüsse ab und bereitete eine Torgelegenheit vor. Ballkontakte hatte der 26-Jährige mit 38 nur wenige an der Zahl, zeichnete sich aber durch eine hohe Passgenauigkeit aus. Von seinen zwanzig Passversuchen kamen 17 zum eigenen Mitspieler an, was einen respektablen Wert von 85 % ergibt. Zwei seiner drei Dribblingversuche sowie vier seiner fünf Tacklings (Platz zwei von allen Spielern) waren von Erfolg gekrönt. Mit vier begangenen Fouls und drei Abseitspositionen war der gebürtige Wiener Spitzenreiter in dieser Statistik. Weiters stehen zwei Flanken, ein Einwurf, eine Klärung in der Defensive und ein Block nahe der Eckfahne auf dem Papier des 48-fachen Teamspielers. Damit hält ‘King Marko’ weiterhin bei 15 Scorerpunkten in dieser Saison und ist damit unangefochtener Spitzenreiter der vereinsinternen Wertung.

Sebastian Prödl musste nach drei Spielen in der Startelf wieder auf der Bank Platz nehmen und wurde von Trainer Quique Sanchez Flores nicht eingesetzt.

 

FC Watford – Stoke City 1:2 (0:1)

0:1 Walters (18., Bardsley)
0:2 Joselu (51., Walters)
1:2 Deeney (86., Anya)

 

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    http://bit.ly/Android_12terMann
📱 Apple iOS:  http://bit.ly/iOS_12terMann

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.