Marko Arnautovic steht in der Auswahl für den ‚Player of the Month‘ des Monats Dezember in der Barclays Premier League. Der 26-Jährige konnte mit tollen Spielen überzeugen, insbesondere die Treffer gegen die zwei Manchester-Klubs City und United sowie seine One-Man-Show gegen Everton hinterließen großen Eindruck. Seine Kontrahenten bei dieser Wahl sind Odion Ighalo, Dele Alli, Riyad Mahrez, Romelu Lukaku und Mesut Özil. Sollte ‚King Marko‘ gewinnen, wäre er der zweite Österreicher, dem diese Ehre zuteil wird. Bisher konnte nur Alexander Manninger diese Wahl für sich entscheiden, im März 1998 – damals noch in Diensten des FC Arsenal.

Für Arnautovic ist es heuer eine Traumsaison mit sieben erzielten Toren und vier Vorlagen für die ‚Potters‘. Selbst der PSG hat seine Fühler nach dem ÖFB-Kicker bereits ausgestreckt. Das bringt den Flügelspieler in eine bessere Position, wenn es um Verhandlungen geht. Ein erstes Angebot der Nordengländer schlug der 48-fache Teamkicker deswegen noch aus.

Die Kandidaten für den „Player of the Month“ vom Dezember 2015:

Marko Arnautovic (Stoke City FC/AUT)

Odion Ighalo (Watford FC/NGA)

Riyad Mahrez (Leicester City FC/ALG)

Romelu Lukaku (Everton FC/BEL)

Dele Alli (Tottenham Hotspur FC/ENG)

Mesut Özil (Arsenal FC/GER)

 



 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.