Daniel Bachmann wechselt leihweise von Stoke City zum Bury FC in die englische Football League One. Der U21-Tormann, der von Ende Juli bis Ende August an den schottischen Erstligisten Ross County ausgeliehen war, wird als kurzfristiger Ersatz für den verletzten Stammtorwart Aaron McCarey zum Drittligisten dazustoßen. Das Leihengagement endet am 26. November 2015. Danach kehrt er wieder zum Klub von Marko Arnautovic zurück.

Bei den ‘Potters’ scheint es momentan kein Durchkommen für den 21-Jährigen Torhüter zu geben, weshalb es für ihn bislang nur zu zwei vollen Einsätzen in der U21 Premier League reichte. Mit Jack Butland, Shay Given und Jakob Haugaard hat er eine harte Konkurrenz vor sich und deshalb stand er bis dato noch nie im Kader eines Spieles der Barclays Premier League.

Die ‘Shakers’ liegen momentan auf dem siebenten Platz der League One und befinden sich somit nur einen Rang hinter den Relegationsplätzen um den Aufstieg in die Football League Championship. Für den Aufsteiger geht es am Wochenende mit dem Heimspiel gegen Blackpool FC an der Gigg Lane weiter. Im Capital One Cup scheiterte man in der zweiten Runde an Leicester City mit ÖFB-Kapitän Christian Fuchs. Im FA-Cup steht am 7. November 2015 das Auftaktspiel zuhause gegen Wigan Athletic an.

 
Daniel Bachmann freut sich auf Twitter über den Wechsel:
 
Bury FC vermeldet die Leihe über Facebook:


 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.