Andreas Weimann avancierte mit zwei Toren zum Man of the Match für Bristol City. Der ehemalige Teamstürmer schoss sein Team zum 2:1-Sieg über Cardiff City.


Bereits nach 21 Minuten konnte sich Weimann das erste Mal in die Torschützenliste eintragen. Damit ebnete der 30-Jährige den Weg zum Erfolg Bristol City. Cardiff kam jedoch nach 59 Minuten glücklich zum Ausgleich. Daniel Bentley traf ins eigene Gehäuse. Am Ende sorgte abermals Weimann dafür, dass die Gäste den Platz als Sieger verließen. In der 71. Minute schnürrte der Österreicher seinen Doppelpack. Weimann hält nun nach fünf Runden bei vier Saisontreffer und ist damit so etwas wie die Überlebensversicherung von Bristol City, die sich nun auf dem elften Tabellenrang wiederfinden.

 

Highlights: Cardiff City – Bristol City (Tore Andreas Weimann ab 0:25 und 4:45).