Dominik Frieser erzielte am vierten Spieltag der EFL Championship beim 2:2-Unentschieden gegen QPR seinen zweiten Saisontreffer für den FC Barnsley.


Nach einem langen Ball hinter die Abwehr netzte der 27-Jährige nach rund einer Viertelstunde zum 0:1 (14.). Teamkollege Woodrow erhöhte in der 27. Spielminute auf 0:2. QPR drehte in der Schlussphase jedoch nochmals auf. In der 76. Minute gelang durch Chair der Anschlusstreffer zum 1:2, ehe in der Nachspielzeit Austin mit dem Treffer zum 2:2 zur Stelle war (90.+1).

Nach dem Unentschieden gegen QPR hält das Team von Markus Schopp nun bei zwei Unentschieden, einem Sieg sowie einer Niederlage in der Liga. In der nächsten Runde treffen die „Tykes“ auf Birmingham City.

VIDEO: QPR vs. Barnsley (Tor von Dominik Frieser ab 0:05):