ÖFB-Torhüter Samuel Sahin-Radlinger  hat einen neuen Klub gefunden. Nach acht Jahren bei Hannover 96, in welchen er des Öfteren ausgeliehen wurde, wagt der Keeper noch einmal, den Sprung ins Ausland und unterschreibt in England.


Letztes Jahr noch zum SK Brann nach Norwegen verliehen, ruft nun die Insel. Genauer gesagt der FC Barnsley. Radlingers Leistungen in Norwegen blieben also nicht unentdeckt, der Championship-Aufsteiger ist vom Österreicher überzeugt. Dort soll er nun die Chance bekommen, sich als Stammtprhüter zu etablieren. Auch der dortige Trainer ist für den 26-Jährigen kein Unbekannter. Denn der momentane Coach der Engländer, ist niemand geringeres, als Radlingers früherer Trainer Daniel Stendel. Dieser wurde zuvor in Hannover entlassen, gilt in Barnsley allerdings schon nach kurzer Amtszeit als Held, habe er ja den Aufstieg erreicht.

Dass Samuel Sahin-Radlinger dort vermutlich auch als Stammtorhüter eingeplant ist, lässt sich vermuten, da die bisherige Nummer Eins, Adam Davies, zu Stoke City wechselt. Bei Hannover 96 wäre er, nach der Rückkehr von Ron-Robert Zieler, nur dritte Wahl gewesen. In seiner gesamten Zeit bei dem Verein aus Niedersachen, kommt der ehemalige U21-Nationaltorhüter auf nur sechs Einsätze. Radlinger selbst sagt zum Wechsel, dass „er sich schon auf seinen neuen Klub freue“ und „der FC Barnsley ein großer Verein sei“. Es wäre ihm zu wünschen,  sich endlich langfristig als Stammkraft bei einem Verein behaupten zu können.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.