Atdhe Nuhiu hat den Aufstieg von Sheffield Wednesday in die 4. Runde des FA Cup fixiert. Der 26-Jährige erzielte in der 73. Minute den Siegtreffer über den FC Fulham. Bereits in der letzten Runde trafen die beiden Teams in der Football League Championship aufeinander. Die ‘Owls’ bezwangen die Londoner mit 1:0, die Vorlage zum Tor lieferte dabei Nuhiu.

Zunächst brachte Barry Bannan Sheffield vor über 15.000 Zuschauern im legendären Hillsborough in der 42. Minute in Führung. Die Gäste glichen aber prompt nur eine Minute später durch Moussa Dembele aus. In der 59. Minute wurde dann der österreichische Kicker für Modou Sougou eingewechselt und war nur 14 Minuten der Held des Spiels. Es fielen nämlich keine Treffer mehr und somit stieg das Team um Trainer Carlos Carvalhal in die nächste Runde des traditionsreichen Cups auf. Die Duelle der 4. Runde finden zwischen dem 29.1. und dem 1.2. statt, die Auslosung ist für kommenden Montag geplant.

Für Wednesday geht es in den nächsten Tagen mit zwei Heimspielen in der Meisterschaft weiter. Am Dienstag reisen die Bolton Wanderers nach Sheffield und am Samstag ist Leeds United zu Gast.

Video: Sheffield Wednesday – Fulham (Tor Atdhe Nuhiu ab 0:46).

 



Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.