Der ehemalige Teamspieler Martin Harnik hat während der Länderspielpause für seinen neuen Klub Hamburger SV getroffen. Gleich in seinem ersten Match erzielte er im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg per Kopf den Ausgleich zum 1:1 in der 88. Minute. Die Gastgeber aus der deutschen Bundesliga gingen zuvor durch Marcel Tisserand in der 60. Minute in Führung. Bei den von Oliver Glasner trainierten ‚Wölfen‘ standen die zwei Legionäre Xaver Schlager (Verletzung) und Pavao Pervan (beim Nationalteam) nicht im Kader.

Für den HSV geht es nach den Länderspielen mit dem Derby beim FC St. Pauli weiter. Der ehemalige Meistercup-Sieger führt die Tabelle in der 2. Bundesliga mit 13 Punkten nach fünf Spieltagen an.


Highlights: VfL Wolfsburg – Hamburger SV (Tor Martin Harnik ab 5:20).

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.