Union Berlin gewann in der 2. Deutschen Bundesliga deutlich mit 4:0 gegen Greuther Fürth. Daran war auch Christopher Trimmel beteiligt, der mit einer sehenswerten Flanke ein Kopfballtor zum zwischenzeitlichen 2:0 vorbereitete.

Union Berlin ging bereits nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung. Nur kurze Zeit später konnten sie diese dann zum 2:0 ausbauen. Mit einer Hereingabe von der rechten Außenbahn bediente Trimmel Joshua Mees, der aus kurzer Distanz ein Kopfballtor erzielte. In der 29. Minute traf Union Berlin zum 3:0, mit diesem Resultat gingen die Teams anschließend in die Halbzeitpause. Das letzte Tor der Partie fiel in der 56. Minute, Sebastian Polter sorgte mit seinem zweiten Treffer für den Endstand von 4:0.

In der Tabelle steht Union Berlin momentan auf Platz drei mit nur einem Punkt Rückstand auf den 1. FC Köln. Am 26.11. werden die Berliner auswärts gegen den HSV antreten, welcher zurzeit Tabellenführer ist.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.