Lukas Hinterseer könnte laut einem Bericht der „Bild“ im Sommer vom VfL Bochum zum HSV wechseln. Hinterseer gehört momentan zu den besten Torschützen der 2. Deutschen Bundesliga.


Nachdem bereits berichtet wurde, dass ein Wechsel des 27-jährigen Angreifers zum HSV so gut wie fix sei, dementierte sein Berater Thomas Böhm diese Meldung kürzlich gegenüber „RevierSport“. Dennoch steht ein Wechsel nach Hamburg weiterhin im Raum. Böhm sagte, dass man in einem sehr guten Austausch mit dem VfL Bochum stehe, zum jetzigen Zeitpunkt sei aber noch nichts entschieden. Hinterseer zeigte in der aktuellen Saison bis dato sehr starke Leistungen und steht mit 13 Treffern auf Platz zwei der Torschützenliste. Dies dürfte zusätzlich das Interesse anderer Vereine geweckt haben.

Mit Jan Gyamerah unterschrieb bereits ein Teamkollege von Hinterseer einen ligaunabhängigen Vertrag beim HSV bis 2022. Da gegenwärtig unklar ist ob Stürmer Pierre-Michel Lasogga seinen Vertrag beim HSV verlängern wird, könnte Hinterseer dessen Nachfolger werden. Der Klub aus dem Norden steht in der 2. Deutschen Bundesliga momentan auf Platz zwei der Tabelle und versucht nach dem erstmaligen Abstieg in der vorherigen Saison den direkten Wiederaufstieg in die erste Liga zu schaffen. Für die österreichische Nationalmannschaft kam Hinterseer bisher zwölfmal zum Einsatz, sein letztes Länderspiel bestritt er im November 2016.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.