Florian Kainz wechselt von Werder Bremen zum 1. FC Köln. Bremen hatte den 26-jährigen Mittelfeldspieler im Sommer 2016 von Rapid Wien verpflichtet.


In der aktuellen Saison kam Kainz in acht Bundesligaspielen zum Einsatz. Bei den Kölnern trifft er mit Louis Schaub auf einen weiteren ehemaligen Spieler des SK Rapid. Kainz könnte bei Köln die Nachfolge von Leonardo Bittencourt antreten, der im Sommer 2018 zur TSG Hoffenheim wechselte. Köln steht in der 2. Deutschen Bundesliga momentan mit 36 Punkten auf Platz zwei. Für die österreichische Nationalmannschaft absolvierte Kainz bisher 13 Spiele. In Österreich stand er vor seinem Wechsel zum SK Rapid beim SK Sturm Graz unter Vertrag. Neben Kainz verpflichtete Köln kürzlich mit Johannes Geis vom FC Schalke 04 noch einen weiteren Mittelfeldspieler.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.