darf in Düsseldorf einen österreichischen Teamkollegen begrüßen. Fortuna Düsseldorf sicherte sich die Dienste des ehemaligen Southampton-Legionärs Christoph Klarer.


Gemäß der vereinseigenen Homepage hat Klarer in Düsseldorf einen Vertrag über vier Jahre unterschrieben und ist der fünfte Innenverteidiger im Team. In einem ersten Statement wird der Innenverteidiger wie folgt zitiert: “Ich bin überglücklich, dass wir den Transfer über die Bühne gebracht haben und freue mich riesig auf die Aufgabe. Ich bin gespannt, was in den nächsten vier Jahren auf mich zukommt.”

Für Klarer, der in der Rückrunde der letzten Saison beim SKN St. Pölten seine ersten Schritte im Profifußball setzte, ist der Wechsel in die zweite deutsche Liga nun der nächste Entwicklungsschritt.