Das Spiel zwischen dem 1. FC Heidenheim 1846 und dem 1. FC Union Berlin in der 2. Deutschen Bundesliga endete mit 2:1. Das Tor für die Gäste erzielte Robert Zulj.


In der 23. Minute traf Zulj zum 1:0 für Union Berlin. Nach 48 Minuten konnte Heidenheim durch einen Treffer von Robert Glatzel zum 1:1 ausgleichen. Die Entscheidung fiel in der 56. Minute, Torschütze zum 2:1 für Heidenheim war Marc Schnatterer.

Nikola Dovedan stand bei Heidenheim in der Startelf und spielte 90 Minuten durch. Auf Seiten der Gäste absolvierten Zulj und Kapitän Christopher Trimmel das Spiel ebenfalls über die volle Distanz. Der Führungstreffer zum 1:0 aus Sicht von Union Berlin war das dritte Meisterschaftstor von Zulj in der aktuellen Saison. Trimmel sah in der Schlussminute für ein Foul die gelbe Karte.

Heidenheim steht aktuell auf Tabellenplatz sechs mit 42 Punkten. Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt wird das nächste Spiel auswärts gegen den 1. FC Magdeburg bestreiten. Union Berlin wird in der nächsten Runde im eigenen Stadion gegen den SC Paderborn 07 antreten. Das Team von Coach Urs Fischer belegt momentan Tabellenplatz drei mit 47 Punkten.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.