In den vergangenen Spielen ist Bochum-Legionär Robert Zulj eher als Vorbereiter in Erscheinung getreten. Beim 3:0-Heimsieg gegen die Würzburger Kickers durfte sich der 29-Jährige jedoch in die Torschützenliste eintragen.


Zulj brachte seine Mannschaft in der 21. Spielminute mit 1:0 in Führung. Damit hält der offensive Mittelfeldspieler nun schon bei 21 Scorerpunkten (elf Tore, zehn Assists) in 21 Ligaspielen. In der Scorerliste steht nur Hamburgs Terodde vor dem Oberösterreicher.

Den Bochum-Erfolg fixierten schließlich Blum und Holtmann (62. & 81.). Damit lachen die Bochumer vorübergehend von der Tabellenspitze. Der HSV ist erst am Montag im Derby gegen St. Pauli (mit Guido Burgstaller) an der Reihe.

Spielstände bereitgestellt von SofaScore LiveScore