Robert Zulj kommt auch am neunten Spieltag der zweiten deutschen Bundesliga nicht aus dem Treffen heraus. Beim fulminanten 5:0-Heimsieg des Vfl Bochum über Fortuna Düsseldorf traf der Österreicher diesmal gleich doppelt.


Bochum, das zuletzt dem Hamburger SV die erste Saisonniederlage zugeführt hatte, ging bereits nach sechs Minuten in Führung. Spielmacher Danny Blum verwandelte den frühen Elfmeter souverän. Zuvor war der Düsseldorfer Kristoffer Peterson nach einer Notbremse mit glatt Rot vom Platz geflogen. Für den Rest der ersten Hälfte hielt sich Düsseldorf aber gut und rettete den knappen Rückstand in die Pause.

Nach Wiederanpfiff hatten die Hausherren aber leichtes Spiel. Robert Tesche baute nach einem Eckball die Führung auf zwei Tore aus, ehe der große Auftritt von Zulj folgte. Zuerst in der 74.Minute, als er nach einem Konter ein perfektes Zuspiel von Sturmpartner Simon Zoller ideal zum Torerfolg verwertete. Nur eine Minute danach war die Koproduktion Zoller-Zulj wieder zur Stelle. Erneut agierte Zoller uneigennützig und Zulj musste nur noch einschieben. Zulj steht nun bereits bei fünf Saisontoren. Der Doppeltorschütze wurde drei Minuten später ausgewechselt. Den Schlusspunkt für Bochum setzte der eingewechselte Milos Pantovic in der Nachspielzeit.

Kevin Danso spielte bei den Gästen zwar durch, war wie seine Mitspieler aber völlig überfordert. Durch den klaren Erfolg klettert Bochum in der Tabelle der zweiten Liga weiter nach oben und liegt nun aufgrund des besseren Torverhältnis vor dem HSV auf Platz zwei. Besser als Bochum ist momentan nur Greuther Fürth, das einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Düsseldorf befindet sich nach der Klatsche weiter im Niemandsland der Tabelle und reiht sich nur auf Platz zwölf ein.

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.