Mit einem 1:1-Remis gegen Arminia Bielefeld behält der HSV die Tabellenspitze in der 2. deutschen Bundesliga. Die „Rothosen“ gingen dabei durch ÖFB-Legionär Lukas Hinterseer in Führung.


In der 14. Minute brachte der Nationalstürmer die Gäste aus dem Norden mit seinem vierten Saisontor in Führung. Es dauerte bis zur 50. Minute bis Fabian Klos die SchücoArena das erste Mal an diesem Abend zum Jubeln brachte. Der Stürmer glich zum 1:1-Endstand aus.

Das Montagsspiel bedeutet für beide Mannschaften die Festigung des derzeitigen Tabellenrangs. Der HSV verteidigt die Tabellenführung, Bielefeld bleibt auf dem dritten Tabellenplatz. 

Neben Lukas Hinterseer fand sich ebenfalls Martin Harnik in der Startelf der Gäste wider. In der 75. Minute wurde er für Khaled Narey ausgewechselt. Bei Bielefeld spielte Manuel Prietl über die volle Spielzeit durch.

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.