Am 21. Spieltag der 2. Deutschen Bundesliga traf der VfL Bochum heute zu Hause auf den SC Paderborn. Dabei konnte Lukas Hinterseer mit einem späten Treffer die 1:2-Niederlage seiner Mannschaft nicht mehr abwenden.


Die Gäste aus Paderborn starteten durch ein Blitztor von Ben Zolinski optimal in die Partie (1.). In der vierten Spielminute wäre den Gastgebern allerdings fast der Ausgleich gelungen. Der Kopfball von Bochum-Mittelfeldspieler Robert Tesche ging jedoch nur an die Latte. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte erhöhte der SCP auf 2:0. Sven Michel erlief einen missglückten Rückpass von Dominik Baumgartner und schob den Ball ins Tor ein. Nach der Pause erhöhte der VfL das Tempo, der 12. Saisontreffer von Hinterseer kam aus Sicht der Hausherren allerdings zu spät (79.).

Durch den Sieg rückt der SC Paderborn nun auf Tabellenplatz fünf vor. Der VfL Bochum rangiert aktuell auf Platz acht.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.