In der vorletzten Runde der 2. Bundesliga musste sich der 1. FC Köln gegen Jahn Regensburg in einer torreichen Partie mit 3:5 geschlagen geben. Louis Schaub konnte in dem Match seinen 13. Saisonassist für die „Geißböcke“ verzeichnen. Er bereitete das zwischenzeitliche 1:3 durch Jonas Hector vor. 


Nach drei Toren in der ersten Halbzeit schockten die Regensburger den Meister gewaltig. Die rote Karte von Jhon Cordoba bereitete den Kölnern noch mehr Kopfzerbrechen. In der 65. Minute war es dann, nach Schaub Vorlage, Jonas Hector, der kurzzeitig auf 1:3 verkürzen konnte. Drei Minuten drauf war es Adamyan, der auf 1:4 für die Regensburger stellte. Ein Doppelpack von Hector und Modeste in Minuten 73 und 76 brachte erneut Spannung in die Partie. Föhrenbach fixierte in der 90. Minute dann das 3:5 für die Gäste aus Bayern. 

Neben Louis Schaub stand ebenfalls Florian Kainz in der Startelf der Kölner. In der 68. Minute wurde der 26-Jährige ausgewechselt, für ihn kam Anthony Modeste ins Spiel.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.