Louis Schaub hat bei seinem Comeback für den 1. FC Köln einen Assist geliefert. Die Kölner feiern am 23. Spieltag einen hart erkämpften 3:1-Heimsieg gegen SV Sandhausen und liegen damitauf einem direkten Aufstiegsplatz in der 2. Deutschen Bundesliga. Schaub wurde in der 72. Minute eingewechselt und feierte damit sein Comeback nach drei Spielen Pause. Der Österreicher laborierte in den letzten Wochen an einem Knochenmarködem. 


Der Effzeh liegt zur Pause mit 0:1 zurück und findet gegen Sandhausen schwer ins Spiel. Kurz nach dem Seitenwechsel gelingt Dominik Drexler aber der Ausgleich, ehe der Joker Schaub in der 83. Minute den 2:1-Führungstreffer durch den eingewechselten Anthony Modeste vorbereitet. Modeste verwertet eine Flanke des Österreichers und erzielt in der Nachspielzeit auch noch den 3:1 Endstand. Der Franzose hält damit bei drei Toren seit seiner Rückkehr nach Köln. Schaub hat in dieser Saison bereits seinen elften Assist geliefert – Bestwert in der 2. Deutschen Bundesliga.

In der Tabelle liegt Köln zwei Punkte hinter Tabellenführer HSV und damit auf einem direkten Aufstiegsplatz. Der HSV spielt erst am Sonntagmittag auswärts gegen SSV Jahn Regensburg.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.