Konstantin Kerschbaumer fand am letzten Tag der Sommertransferphase einen neuen Verein in der 2. Bundesliga in Deutschland. Im Vorjahr mit dem FC Ingolstadt noch in die dritte Liga abgestiegen, wechselte der Mittelfeldspieler, der auch bei der Austria und Rapid ein Thema gewesen sein soll, zum 1. FC Heidenheim 1846.

Fotocredits: 1. FC Heidenheim 1846/Facebook


Bei dem Klub aus Baden-Württemberg, bei dem bis zum Sommer noch Nikola Dovedan unter Vertrag stand, unterschrieb der vormalige England-Legionär einen Dreijahresvertrag!

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.